Lukas Stolz, Trompete

Lukas ist seit Januar 2016 neues Ensemblemitglied. Er ist Nachfolger von Michael Dallmann, den er regelmäßig seit vielen Jahren bei terminlichen Engpässen bei uns vertreten hat. Umso mehr freut es uns ihn nun fest zu uns zählen zu können.

Weitere Informationen zu Lukas folgen hier in Kürze!

 

Michael Dallmann, Trompete

Michael hat das Ensemble im September 2015 verlassen. Er ist seitdem Mitarbeiter der Ev. Posaunenmission in Berlin / Brandenburg. Wir wünschen ihm alles Gute auf diesem Betätigungsfeld!

Der Trompeter Michael Dallmann, seit 2008 Mitglied bei emBRASSment, fungiert zugleich als gefühlvoller Probenleiter des Ensembles und sorgt mit seinem aufführungspraktischen Hintergrundwissen für authentische Interpretationen im Bereich der „Ernsten Musik“.
Geboren 1981 in Greifswald erhielt er seine erste musikalische Ausbildung auf der Trompete im Alter von acht Jahren im Posaunenchor sowie an der Musikschule „Leo Spies“ in Berlin. Seit 1998 war er Jungstudent an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, bevor er in München bei Prof. Hannes Läubin und in Leipzig bei Prof. Peter-Michael Krämer sein Trompetenstudium absolvierte. Daneben spezialisierte er sich im Unterricht bei Ute Hartwich ab 2006 zunehmend auf das historisch informierte Spiel der Barocktrompete.
Michael war Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ und des Internationalen Jan-Koetsier-Wettbewerbs sowie Stipendiat der Stiftung „Villa musica“ Mainz. Orchestererfahrung sammelte er u.a. im RIAS-Jugendorchester, im Konzerthausorchester Berlin sowie als feste Aushilfe am Meininger Theater. Auf der Barocktrompete musiziert er regelmäßig mit dem Berliner Ensemble „Concerto Brandenburg“. Zudem ist er als Dozent beim Posaunendienst der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) tätig.
Michael ist ein ausgesprochener Familienmensch. Er lebt mit seiner Frau, einer gefragten Flötistin, in Berlin und bezeichnet seine drei Kinder liebevoll als seine größten Hobbies.